Therapiegebiete

Anästhesie

In Österreich finden jährlich 1,3 Millionen Operationen statt - die meisten unter Vollnarkose. Ob einfache Blinddarm- oder komplizierte Gehirnoperation: Eine wirksame und sichere Anästhesie schafft die Voraussetzungen, dass der Eingriff durchgeführt werden kann.
Lesen Sie mehr

Chirurgie

Viele Erkrankungen oder Verletzungen machen einen chirurgischen Eingriff unumgänglich. Dabei ist es nicht nur wichtig, dass die Operation selbst gelingt, sondern auch, dass die Wundheilung danach gut funktioniert.
Lesen Sie mehr

Infusionstherapie

Der Verlust von Körperflüssigkeiten - Blut und Wasser - kann schnell zu lebensbedrohlichen Situationen führen. Um dieses Defizit auszugleichen, müssen bedarfsgerechte Infusionen verabreicht werden.
Lesen Sie mehr

Nierenersatztherapie

Eine Nierenersatztherapie wird notwendig, wenn die Nieren schädliche Substanzen und überschüssige Flüssigkeit nicht mehr mit dem Harn ausscheiden können. Als Nierenersatztherapie kommen drei Möglichkeiten in Frage: Die Peritonealdialyse, die Hämodialyse und die Nierentransplantation.
Lesen Sie mehr

Peritonealdialyse

Die Peritonealdialyse stellt eine besonders flexible Form der Heimdialyse dar und nützt die Filtereigenschaften des körpereigenen  Bauchfells (Peritoneum) als Dialysemembran.
Lesen Sie mehr

Hämodialyse

Bei der Hämodialyse wird der Filterprozess des Blutes extracorporal (außerhalb des Körpers) über ein Dialysegerät durchgeführt. Die Hämodialyse findet  meist in einem Dialysezentrum statt.
Lesen Sie mehr

Die Nierentransplantation

Bei der Nierentransplantation wird dem Patienten mit chronischem Nierenversagen die gesunde Niere eines Spenders eingepflanzt.
Lesen Sie mehr

Parenterale Ernährung

Die parenterale Ernährung ist eine Form von künstlicher Ernährung, bei der die notwendigen Nährstoffe in Form von Infusionslösungen über die Vene (intravenös) direkt in die Blutbahn zugeführt werden.
Lesen Sie mehr

Schmerztherapie

Schmerzen stellen eine besonders hohe körperliche und seelische Belastung für den Menschen dar. Der wirkungsvollen Therapie von Schmerzen kommt demnach eine besondere Bedeutung innerhalb der modernen Medizin zu.
Lesen Sie mehr

Onkologie

Trotz großer Fortschritte, die die Wissenschaft in der Erforschung und Therapie von Krebs in den vergangenen 15 bis 20 Jahren erzielen konnte, bleibt die Herausforderung für die Medizin, sowohl die Diagnose wie auch die Therapie betreffend, bestehen.


Lesen Sie mehr

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieser Website eine allgemeine Information darstellen, jedoch keinesfalls den Arztbesuch ersetzen. Bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.

Broschüren

Aktuelles Informationsmaterial für Sie als Download